Reiseinfo Was gibt es alles auf Mauritius zu beachten? Transport, Gesundheit - Dance-Mauritius

Dance Mauritius
Feel Enjoy Dance Live
Direkt zum Seiteninhalt
TRANSPORTE AUF MAURITIUS

Auf der Insel kommt man am einfachsten mit einem Mietwagen von A nach B. Den bekommt man vor Ort schon für 15-30€ am Tag. Wenn man nicht selbst fahren möchte-Achtung Linksverkehr!!, kann man sich einen Fahrer für einen ganzen Tag organisieren
(50-60€). Mit den einheimischen Bussen kommt man innerhalb einer Region sehr gut und günstig voran. Eine Fahrt kostet maximal 1€, meistens aber nur ein paar Cent.
Einreise Mauritius ohne Visum

Für eine Einreise nach Mauritius benötigt man kein Visum, wenn man sich nicht länger wie 90 Tage im Land aufhält. Voraussetzung ist, dass der Reisepass noch mindestes 6 Monate gültig ist. Außerdem musst man ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket vorweisen können.  
Gesundheitsvorschriften Mauritius

Wenn man direkt aus Deutschland oder Österreich anreist, sind keinerlei Impfungen vorgeschrieben. Wie immer empfiehlt das
Robert-Koch-Institut allerdings, dass man die gängigen Standardimpfungen vor der Reise auf Aktualität überprüft. Mauritius ist frei von Malaria, Gelbfieber und dem Zika-Virus. Natürlich können andere Tropenkrankheiten durch Moskitos übertragen werden. Die medizinische Versorgung ist auf der Insel ausreichend bis sehr gut.
Reiseversicherung

Egal wohin man reist, es empfiehlt sich immer eine umfassende Reiseversicherung abzuschliessen.
Wir vertrauen hier auf den ÖAMTC Komplettschutz.
Dieser bietet den umfassendsten Schutz den wir kennen.


Währung auf Mauritius
Auf Mauritius zahlt man mit dem Mauritius-Rupie. Aktuell bekommt man für 1 Euro knapp 39,80 MUR (Stand: 12/2019). 1 Rupie wird hier auf der Insel in 100 Cent aufgeteilt, wobei es 1, 5, 20 und 50 Cent-Münzen gibt. Daneben gibt es auch Geldscheine zu 25, 50, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Rupien. Es ist normal auf der Insel mit Bargeld zu zahlen. Kreditkarten verwenden wir nur in großen Stores.
Zurück zum Seiteninhalt